Wirtschaft : Deutsche Aktien im Aufwind

-

Berlin - Die deutschen Aktienindizes haben nach den Feiertagen bei ruhigem Handel Kursgewinne verzeichnet. Grund waren positive Vorgaben aus den USA. Dort hatten Gespräche der Autohersteller Ford und Toyota für Kursgewinne gesorgt. Auch am Mittwoch ging es an den amerikanischen Märkten positiv weiter. Der Dow-Jones-Index erreichte sein Allzeithoch.

Der deutsche Leitindex Dax notierte zum Handelsschluss bei 6609 Punkten – ein Plus von 1,6 Prozent. Der M-Dax legte um ein Prozent auf 9357 Zähler zu. Das Technologiebarometer Tec-Dax rückte um ein Prozent auf 743 Punkte vor.

Zu den Gewinnern zählten Deutsche-Post-Aktien mit einem Plus von 1,7 Prozent. Ein für Anfang nächsten Jahres drohender Streik war kurz vor Heiligabend abgewendet worden. Die Post und die Gewerkschaft Verdi vereinbarten, auf längere Wochenarbeitszeiten vorläufig zu verzichten.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,92 (Freitag: 3,89) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,09 Prozent auf 117,10 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3159 (1,3192) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7599 (0,7580) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben