Wirtschaft : Deutsche Bahn führt Familienkarte ein

-

(hop). Die Deutsche Bahn verbessert das Angebot für Familien. Ein Sprecher bestätigte dem Tagesspiegel eine entsprechende Meldung des Fahrgastverbandes Pro Bahn. Künftig können Familien alle ihre Kinder oder Enkel bis 14 Jahre bei einer Bahnfahrt im Fernverkehr kostenlos mitnehmen. Bisher war die Zahl beschränkt. Mit beiden Eltern konnten bis zu drei Kinder bis 14 Jahre reisen. Fuhr nur ein Elternteil, waren es bis zu vier. Hier habe es bisher „eine technische Restriktion“ gegeben, sagte der BahnSprecher, weil sechs zusammen Reisende als Gruppe gelten. Mit der neuen Familienkarte werde das Problem gelöst, indem die fünf Reisenden auf der eigentlichen Fahrkarte eingetragen werden und die übrigen Kinder auf der Familienkarte. Allerdings gilt das neue Angebot auch nur für Bahnkunden, die nach dem neuen Preissystem buchen und nicht mit der alten Bahncard.

0 Kommentare

Neuester Kommentar