Deutsche Bahn : Tarifverhandlungen gescheitert

Die Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn zur Beschäftigungssicherung sind gescheitert. Der Konzern sieht sich daher mit größeren und längeren Arbeitskämpfen konfrontiert.

Berlin - Die Gewerkschaften hatten dies schon im Vorfeld der jüngsten Tarifverhandlungen für den Fall des Scheiterns angekündigt. Sie wollten sich auf einer Pressekonferenz am Mittag in Berlin zu ihrem weiteren Vorgehen äußern.

In den Gesprächen mit der Konzernleitung hatten die Gewerkschaften auf neue Beschäftigungsgarantien für den Fall bestanden, dass bei dem für 2008 geplanten Börsengang das Schienennetz von dem Unternehmen abgespalten wird. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben