Wirtschaft : Deutsche Bank-Aktien bei Anlegern beliebt

DÜSSELDORF (ag/ina/HB).Die Kapitalerhöhung der Deutschen Bank ist erfolgreich über die Bühne gegangen.Dies berichten Konsortialkreise.Letzte Details über die Zuteilung und die Preisfestsetzung gibt die Deutsche Bank erst an diesem Dienstag heraus.Doch zeichnete sich am Montag nachmittag bei Schließung der Bücher schon ab, daß insbesondere die Nachfrage professioneller Investoren aus dem Ausland sehr groß gewesen ist.Das könnte sogar zu Zuteilungsproblemen führen.Unter Privatanlegern ist die Kapitalerhöhung im Volumen von sechs Mrd.DM gut aufgenommen worden.Sie sei aber kein Renner gewesen, erklärten Banker.Bis gestern nachmittag um 16 Uhr mußte die Deutsche Bank noch 20 Mill.Aktien unterbringen, die allen Anlegern angeboten wurden.In der vergangenen Woche waren bei den Altaktionären bereits knapp 60 Mill.Aktien untergebracht worden.Bankern zufolge hat es eine hohe Ausübungsquote bei den Altaktionären gegeben.Kurspflege habe es während des Bezugsrechtshandels, dessen Frist vom 9.April bis zum 22.April lief, nicht gegeben, hieß es.Der noch offene Preis für die 20 Mill.Aktien wird sich eng am aktuellen Börsenkurs orientieren.Am Montag schlossen Deutsche Bank-Aktien bei 51,41 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben