Wirtschaft : Deutsche Bank gewinnt

Institut meldet Rekordplus von 56 Prozent nach neun Monaten

FRANKFURT (MAIN)(ro).Die Deutsche Bank steuert auf ein neues Rekordjahr zu.Von Januar bis Ende September steigerte die größte Bank Europas ihr Betriebsergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18,2 Prozent auf 4,12 Mrd.DM.Vor allem durch außerordentliche Erträge aufgrund des Verkaufs des Karstadt-Anteils von 10 Prozent und der Abgabe der 5-Prozent-Beteiligung an der Bayerischen Vereinsbank - Erlös vermutlich mehrere 100 Mill.DM - sowie durch ein sehr gutes Eigenhandelsergebnis stieg der Gewinn nach Steuern sogar um 56 Prozent auf knapp 2,4 Mrd.DM.Damit hat das Geldhaus schon nach neun Monaten fast 200 Mill.DM mehr verdient als im gesamten Geschäftsjahr 1996. In allen wichtigen Bereichen hat die Bank bis Ende September glänzend verdient: Mit Privat- und Geschäftskunden konnte fast 1,4 Mrd.DM erwirtschaftet werden, im Bereich Unternehmen und Institutionen blieben knapp 1,5 Mrd.DM übrig und das Investmentgeschäft warf 1,14 Mrd.DM ab.Zugute kam der Bank natürlich auch die Entwicklung an den Börsen: Der Provisionsüberschuß stieg um 29 Prozent auf 6,34 Mrd.DM, der Überschuß im Eigenhandel um fast 48 Prozent auf gut 3 Mrd.DM.Dies war fast schon so viel wie im Gesamtjahr 1996.Auf der anderen Seite hat sich für die Bank offenbar die Lage im Kreditgeschäft weiter entspannt.Jedenfalls reduzierte das Geldhaus die Risikovorsorge für wackelige Kredite um ein Drittel auf gut 800 Mill.DM. Mit gewissen Sorgen betrachtet der Vorstand allerdings die Kostenentwicklung.Bedingt durch die Einführung modernster Technologien, den Ausbau des Investmentbankings und die Vorbereitung auf den Euro kletterten die Verwaltungsaufwendungen in den ersten neun Monaten um 24 Prozent auf 13,5 Mrd.DM.Deshalb tritt die Bank jetzt entschieden auf die Kostenbremse: Neueinstellungen sind vorerst tabu und bei Dienstreisen wird kräftig gespart.Ab 1998 will die Deutsche Bank jährlich 1 Mrd.DM einsparen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben