DEUTSCHE BANK : Milliardenkredit droht zu platzen

Der Deutschen Bank droht eine milliardenschwere Belastung durch den Ausfall eines Kredits in den USA. Der New Yorker Immobilienunternehmer Harry Macklowe kann offenbar ein bis Ende der Woche bei der Bank fälliges Darlehen im Volumen von 5,8 Milliarden Dollar (knapp vier Milliarden Euro) nicht zurückzahlen. Die Deutsche Bank hat sich zwar den Zugriff auf sieben Bürogebäude von Macklowe in New Yorker Toplage als Gegenleistung gesichert. Experten zweifeln aber, ob diese Immobilien die sieben Milliarden Dollar wert sind, mit denen sie veranschlagt sind. Macklowe hatte die Gebäude im Februar 2007 für sieben Milliarden Dollar gekauft und dabei angeblich nur 50 Millionen Dollar Eigenkapital eingesetzt. Die Bank lehnte einen Kommentar ab. ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben