Wirtschaft : Deutsche Bank nennt Anlage-Favoriten für langfristige Engagements

rob

Langfristige Anlagen empfohlen



Frankfurt Langfristige Anleger können sich nach einer Analyse des Deutsche Bank Equity Research entspannt zurücklehnen. Gehen sie ihr Engagement allerdings kurzfristiger (drei bis sechs Monate) ein, sehen sie bewegten Zeiten entgegen. Auf der Grundlage einer Umlaufrendite von fünf Prozent errechnen die Experten ein faires Niveau des Dax von 5110 Punkten. Verglichen mit anderen europäischen Ländern und insbesondere mit den USA erscheine Deutschland günstig bewertet.

Mit den aktuellen Gewinnschätzungen und bis auf 5,5 Prozent ansteigenden Renditen bei Anleihen erscheint dem Research das Verlustrisiko in den nächsten zwölf Monaten auf 10 Prozent begrenzt. Allerdings würden die Anleiherenditen nur dann weiter steigen, wenn die Wirtschaft anzieht. In diesem Fall ergebe sich ein Kurspotential von 20 Prozent bei einem Zinsniveau von 5,5 Prozent, heißt es in der Studie ToPPiX. Beim aktuellen Renditeniveau seien es sogar 30 Prozent. Insofern sei ein Einstieg für Anleger mit einem längeren Horizont lohnend - besonders bei Rückschlägen. Dass es zu der häufig beobachteten starken Kursentwicklung im November und Dezember kommt, erscheint den Analysten unsicher.

Als Spitzenkäufe werden von den Experten die Standardwerte BASF, Commerzbank, Mannesmann, Schering, Siemens und Thyssen Krupp bezeichnet. Die Favoriten der zweiten Reihe sind: Aixtron, Beru, Dyckerhoff Vorzüge, FMC, LPKF-Laser, Porsche und Qiagen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben