Wirtschaft : Deutsche Exporte ziehen deutlich an

Mit dem Ende der Asienkrise kommt der deutsche Export wieder in Schwung. Im Oktober wurden Waren und Dienstleistungn im Wert von 86,6 Milliarden Mark ausgeführt, 2,9 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Damit summieren sich die Ausfuhren in den ersten zehn Monaten auf 805,6 Milliarden Mark. Nach dem schlechteren ersten Halbjahr liegen sie inzwischen um 1,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Diese Zahlen gab das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bekannt. Die meisten Volkswirte der deutschen Großbanken erwarten für die letzten beiden Monate eine kräftige Steigerung, so dass das Exportjahr 1999 insgesamt mit einem Zuwachs von 2,5 Prozent abschließen könne. Die Entwicklung werde zunehmend von der Nachfrage aus Asien und Nordamerika getrieben, hieß es. Für die Jahre 2000 und 2001 wird sogar mit Zuwachsraten zwischen sieben und acht Prozent gerechnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben