DEUTSCHE KONZERNE : Kaufen und verkaufen

Im April verkaufte der deutsche Stromkonzern Eon das Strom- und Gasgeschäft seiner US-Tochter für 7,6 Milliarden Dollar an die amerikanische PPL Corporation. Eon gab das Geschäft ab, um Schulden abzubauen. Der Pharmakonzern Merck baute sein Geschäftsfeld aus und zahlte für die Übernahme der US-Biotechfirma Millipore im Februar 7,2 Milliarden Dollar. SAP übernahm im Mai das kalifornische Unternehmen Sybase für 5,8 Milliarden Dollar und sicherte sich so den Zugang zu den Mobilfunkkunden des Oracle-Konkurrenten. Für zirka 3,8 Milliarden Dollar kaufte der Chemiekonzern BASF im Juni den deutschen Chemiespezialisten Cognis. Cognis, hervorgegangen aus der Chemiesparte von Henkel, war zuvor in der Hand von US-Finanzinvestoren. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben