Wirtschaft : Deutsche Stromversorger garantieren Licht auch am 1.1.2000 - Kein Jahrtausendproblem

Die Verbraucher müssen nicht fürchten, das Jahr 2000 im Dunkeln zu beginnen. Die Stromversorger haben Anlagen und Infrastruktur gründlich auf den Wechsel vorbereitet und getestet, versicherte der Präsident der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Heinz Klinger, am Montag in Berlin. Auf den Ebenen Erzeugung, Übertragung und Verteilung seien dazu 300 Millionen Mark ausgegeben worden. Der VDEW dementierte darüber hinaus, dass es bereits ein festes Regelwerk für mehr Wettbewerb auf dem Strommarkt gebe. Von einer endgültigen Einigung über die Stromdurchleitung von so genanntem Billigstrom durch fremde Netze zu einem festen Preis könne keine Rede sein, teilte die VDEW in Frankfurt mit. Eine Projektgruppe habe nur über einen Vorschlag der Brandenburgischen TU beraten. Verbindliche Regeln für den Wettbewerb um Tarifkunden sollen voraussichtlich erst Anfang November von den Marktteilnehmern verabschiedet werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben