Wirtschaft : Deutsche telefonieren billiger als die Nachbarn

In Deutschland können Verbraucher zu bestimmten Tageszeiten günstiger als in anderen europäischen Staaten Ferngespräche führen. Dies geht aus einem im Bundeswirtschaftsministerium durchgeführten Vergleich der Angebote am Markt bis Ende Dezember 1999 hervor, wie das Ministerium am Dienstag mitteilte. Neben Deutschland wurden Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Österreich, Schweden und die Schweiz in den Vergleich einbezogen. Der Studie zufolge sind die Ferngespräche in Deutschland morgens zwischen 6 Uhr und 9 Uhr und abends zwischen 21 Uhr und 22 Uhr günstiger als anderswo in Europa. Bei Ferngesprächen zwischen 9 Uhr und 17 Uhr erreicht Deutschland laut Studie hinter Großbritannien und Schweden den dritten Rang. Außer Deutschland zählt demnach Schweden zu den drei günstigsten europäischen Ländern in allen Tarifzeiten. Am teuersten sei das Telefonieren in Italien, der Schweiz und Österreich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben