Deutsche Wirtschaft : Starkes Wachstum auch im dritten Quartal

Die deutsche Wirtschaft ist auch von Juli bis September weiter stark gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,6 Prozent zu.

Wiesbaden - Der Aufschwung wird demnach weiter von einer steigenden Nachfrage der Verbraucher und einem Plus bei den Investionen im Inland getragen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zusätzlich haben im dritten Quartal auch die deutschen Exporte wirder deutlich angezogen, hieß es. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wuchs das BIP kalenderbereinigt um 2,8 Prozent.

Wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf seine routinemäßig überarbeiteten Berechnungen mitteilte, fiel auch das Wachstum in den ersten beiden Quartalen höher aus. Im ersten Quartal habe es bei 0,8 Prozent gelegen und damit 0,1 Prozentpunkt höher als zunächst mitgeteilt, im zweiten Quartal bei 1,1 Prozent und damit 0,3 Prozentpunkte höher. Das sind die höchsten Zuwachsraten seit sechs Jahren, teilte die Statistikbehörde weiter mit. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben