Wirtschaft : Deutscher Außenhandel gegen US-Fleischembargo

BONN .Die Bundesvereinigung des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) hat die Europäische Union aufgefordert, auf ein Einfuhrverbot für Rindfleisch aus den USA zu verzichten und die Bananeneinfuhr freizugeben.Die EU-Kommission erwägt das völlige Verbot aller Fleischeinfuhren aus den USA, weil Washington nicht garantieren könne, daß das Fleisch hormonfrei sei."Die EU fährt hier erneut einen Kollisionskurs", sagte der BGA-Präsident, Michael Fuchs, am Sonnabend zwei Tage vor dem EU-Außenministerrat zu diesem Thema in Luxemburg."Wir können uns dabei nicht des Eindrucks erwehren, daß hier eventuell wegen der Niederlage im Bananenstreit nachgekartet werden soll." Solange eine Gesundheitsgefährdung durch Hormonfleisch nicht nachgewiesen sei, solle die EU lediglich auf eine Kennzeichnung des Hormonfleisches bestehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar