Wirtschaft : Deutscher Export legt im Januar um 20 Prozent zu

Der deutsche Export hat zum Jahresbeginn 2000 nochmals kräftig zugelegt. Im Januar sprangen die Ausfuhren um 20,5 Prozent auf 84,4 Milliarden Mark. Parallel legten auch die Einfuhren - vor allem wegen des kräftigen Ölpreisanstiegs und des schwachen Eurokurses - um 25,1 Prozent auf 77,4 Milliarden Mark zu. Daher schrumpfte der Ausfuhrüberschuss im Januar auf sieben (Januar 1999: 8,2) Milliarden Mark. Dies berichtete das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden. Die Volkswirte der Großbanken erwarten eine Fortsetzung des positiven Trends, der bereits Ende 1999 eingesetzt hat. Wegen der Krisen in Asien, Lateinamerika und Russland stiegen die Ausfuhren 1999 insgesamt lediglich um 3,9 Prozent auf 992,3 Milliarden Mark. Für 2000 werden Zuwachsraten von bis zu 8,5 Prozent erwartet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben