Wirtschaft : Deutschland weltweit zweitgrößte Handelsnation

WIESBADEN (AFP).Deutschland ist auch im vergangenen Jahr die zweitgrößte Handelsnation der Welt nach den Vereinigten Staaten geblieben.Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, erreichten die Ausfuhren aus der Bundesrepublik einen Wert von 949,7 Mrd.DM und die Importe einen Wert von 821,1 Mrd.DM.Wichtigste Handelsgüter waren in beide Richtungen Autos (17,7 Prozent der Exporte und 9,9 Prozent der Importe) sowie Erzeugnisse der elektrotechnischen Industrie (12,8 Prozent der Ausfuhren und 11,9 Prozent der Einfuhren) und der chemischen Industrie (12,7 Prozent der Exporte und neun Prozent der Importe).In einer Bilanz nach fast 50 Jahren bundesdeutschem Außenhandel sahen die Statistiker einen klaren Strukturwandel: So hatten nach dem Krieg zunächst Nahrungsmittelimporte überwogen, bei den Ausfuhren waren in den Anfangsjahren der Bundesrepublik Rohstoffe wie Kohle stärker vertreten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar