Wirtschaft : Deutschland will sich neuen Fonds öffnen

-

(dpa). Im internationalen KapitalmarktWettbewerb will sich Deutschland für neue Investmentfonds und sonstige Finanzierungen öffnen. Dazu strebt das Bundesfinanzministerium mit Wirkung ab 2004 Gesetzesänderungen im Investment- und Steuerrecht an, wie dort am Mittwoch bestätigt wurde. Bei entsprechendem Anlegerschutz soll ein erweitertes Produktspektrum für Fonds zugelassen werden. Auch die riskanten Hedge-Fonds sollen möglich sein. Warnhinweise nach Schweizer Vorbild sollen den Anleger aber vor Totalverlust schützen. Hedge-Fonds streben vor allem kurzfristige Kapitalgewinne an und sind nicht an langfristigen Investitionen interessiert. Über so genannte Leerverkäufe ausgeliehener Wertpapiere zum Beispiel versuchen solche Fonds, ihre Verluste bei fallenden Marktkursen zu reduzieren. Offiziell will sich Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) zu den Plänen an diesem Donnerstag äußern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar