Wirtschaft : DGB beklagt Qualifizierungslücke

BONN (bib). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will im Rahmen des Bündnisses für Arbeit eine Modernisierungs- und Qualifikationsoffensive für die deutsche Wirtschaft anstoßen. DGB-Vorstandsmitglied Heinz Putzhammer sagte am Dienstag in Bonn, der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg liege mehr denn je in der Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter. Die deutsche Wirtschaft setze aber nach wie vor nicht auf die Entwicklung dieses Humankapitals, sondern darauf, durch den Einsatz von Technologien weitere Arbeitsplätze wegzurationalisieren. Die deutsche Wirtschaft kranke daran, daß sie neue Märkte zu spät entwickle und bei neuen Formen der Arbeits- und Produktionsstrukturen hinterherhinke.

"Die deutschen Unternehmen setzen nach wie vor zu sehr auf Hardware statt auf Software", sagte Putzhammer. So zeigten jüngste Studien, daß die Produktivitätslücke in der ostdeutschen Wirtschaft vorrangig damit zusammenhänge, daß es in den dortigen Betrieben an modernen Organisations- und Managementstrukturen fehle. Der Gewerkschafter forderte von der Bundesregierung einen "echten Politikwechsel" in der Forschungs- und Innovationsförderung. Statt sich auf die teure Aufholjagd bei Spitzentechnologien zu konzentrieren, müsse die Regierung in der Breite wirksame Maßnahmen fördern, um die Wirtschaft auf die Herausforderungen der heutigen Wissensgesellschaft vorzubereiten. Arbeitnehmer müßten durch ihre Ausbildung in die Lage versetzt werden, flexibel auf Neues zu reagieren.

Der DGB fordere daher ein von Arbeitgebern, Regierung und Gewerkschaften gemeinsam getragenes und finanziertes Innovationsprogramm. Als konkretes Beispiel nannte er ein Projekt der Bundeskreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für Ostdeutschland mit dem Ziel, Betrieben beim Aufbau neuer Arbeitsorganisationen mit zinsgünstigen Krediten zu helfen. Auf Schätzungen, wie viele Arbeitsplätze mit solchen Programmen neu entstehen oder gesichert werden könnten, wollte sich Putzhammer nicht einlassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben