Wirtschaft : Die Börse wettet auf gute Nachrichten

Investoren erwarten Entspannung in den kommenden Monaten

-

Düsseldorf (mym/HB). An der Börse wächst die Hoffnung, dass die Kurse im Zuge steigender Unternehmensgewinne wieder klettern. Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte in der vergangenen Woche 3,7 Prozent zu. Der Leitindex für Werte aus der Eurozone, der Dow Jones Euro Stoxx 50, kletterte um 3,1 Prozent. Der USIndex der Standardwerte Dow Jones verzeichnete mit einem Wochenplus von 0,5 Prozent den sechsten Wochengewinn in Folge. Die US-Technologiebörse Nasdaq verbesserte sich sogar um 3,8 Prozent. Börsianer hoffen nun, dass die Ergebnisse und Konjunkturzahlen dieser Woche einen klaren Trend erkennen lassen.

Am morgigen Dienstag präsentiert mit MAN der letzte Dax-Wert sein Ergebnis für das dritte Quartal. Vom Informationsdienst Bloomberg befragte Analysten erwarten, dass der Maschinenbaukonzern berichten wird, dass Produktionskürzungen und andere Sparmaßnahmen greifen. In der zweiten Reihe veröffentlichen Wella, Karstadt Quelle, Hannover Rück und MG Technologies Ergebnisse. In Europa warten an diesem Montag unter anderem die französische Fluggesellschaft Air France, am Dienstag der französische Ölkonzern Total Fina Elf sowie der britische Telekomkonzern MMO2 und am Freitag die belgisch-niederländische Bank Fortis mit Zahlen auf. In den USA legt am Mittwoch der Computerkonzern Hewlett- Packard Ergebnisse vor.

Für Bewegung an den Märkten dürften neben Unternehmenszahlen auch Konjunkturdaten aus den USA sorgen. Am Dienstag werden die Verbraucherpreise für den Oktober veröffentlicht, am Mittwoch wird die Zahl der Baubeginne und -genehmigungen erwartet. In Deutschland stehen am Dienstag Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt für das dritte Quartal an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben