DIE BRANCHE IN BERLIN : Die Industrie setzt auf Solar – die Bürger nicht

Im vergangenen Jahr hatten Berlin und Brandenburg mit 35 Prozent den höchsten Marktanteil am bundesweiten Solargeschäft. Die Solarbranche hier bietet 4000 Arbeitsplätze, ein Ballungszentrum ist Adlershof. Dort hat sich die Firma Inventux, ein Hersteller von Dünnschichtmodulen, angesiedelt, dadurch entstanden 116 Arbeitsplätze. Dort ist auch die Produktionsstätte der Solon AG, der ersten börsennotierten Solarfirma Deutschlands. Bis 2009 will sie 250 neue Jobs schaffen.

Solarstrom gibt es in Berlin allerdings wenig, sein Anteil beträgt 0,03 Prozent, nur 6000 Häuser haben Solaranlagen. Die größte Megawattanlage ist auf dem Hauptbahnhof. rik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben