Wirtschaft : „Die Chance zum Einstieg kommt noch“

247786_0_3af6a7e5.jpeg
Foto: p-a/dpa

2008 war ein Schreckensjahr für Aktionäre. Aber nach dem tiefen Sturz könnte es nun doch wieder aufwärts gehen, oder?

Ich fürchte, der Höhepunkt der Krise kommt auch an der Börse erst 2009. Die Kurse sind noch nicht unten. Der Deutsche Aktienindex Dax steht immer noch doppelt so hoch wie in der Krise 2003. Damals ging es nur um die Internetblase, heute stecken wir in der schlimmsten Weltwirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Allein der gesunde Menschenverstand rät zum Abwarten. Die Chance für den günstigen Einstieg kommt noch.

Wird das Börsenjahr 2009 ein gutes?

Noch sind die Risiken größer als die Chancen. Trotz aller Probleme wird es 2009 sehr günstige Einstiegskurse geben. Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts wurde in vielen Fällen die Basis für heutige Vermögen geschaffen. Diese Chance gibt es 80 Jahre später wieder. Die Börse kann Ende 2009 sehr viel besser aussehen, ohne dass ich eine konkrete Prognose gebe. Man wird schnell und flexibel reagieren müssen. Sparer sollten das Geld jetzt nicht langfristig anlegen. Am besten ist Tagesgeld.

Wo liegt heute eine vernünftige Rendite?

Alles, was nicht negativ ist, ist derzeit gut.

Die Fragen stellte Rolf Obertreis.

Dirk Müller (40), Aktienmakler in Frankfurt am Main, ist Deutschlands bekanntestes Börsengesicht. „Mister Dax“ hat

bereits früh vor einem

Absturz der Märkte

gewarnt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben