DIE GEHÄLTER : DIE GEHÄLTER

Die Verdienste in Callcentern variieren stark. Dabei spielt neben Ausbildung, Berufserfahrung, Position und Branche auch der Einsatzort eine Rolle.

Nach Zahlen der IG Metall aus dem

Jahr 2010 lag der Durchschnittsverdienst von Mitarbeitern der Hotline

bei 14 334 Euro brutto im Jahr.

Junior-Kundenbetreuer mit kaufmännischer Ausbildung und Weiterbildung zum Callcenter-Agent verdienten im Schnitt 22 770 Euro. Kundenbetreuer kamen auf 36 270 Euro, Senior-

Kundenbetreuer
auf rund 60 963 Euro. Das sind einige der Ergebnisse der „ITK-Gehaltsanalyse“ der Gewerkschaft aus dem Jahr 2010. Befragt werden seit 1999 jedes Jahr über 100 Betriebe aus den Bereichen IT und Kommunikation. Die aktuellen Zahlen werden in Kürze veröffentlicht.

„Dabei muss man bedenken, dass die Karrierewege in der Callcenter-Branche nicht so linear verlaufen wie in vielen anderen Berufen“, sagt Hans-Joachim Weis von der IG Metall. Sprich: Ein Hocharbeiten in die attraktiven Gehaltsklassen gelingt nur bedingt. „Wer ins Management will, muss schon entsprechende Qualifikationen mitbringen, etwa ein Studium“, so Weis. In den unteren Ebenen sei die Bezahlung dagegen erschreckend niedrig.

Ein wenig anders sieht das der „Call Center Gehalts- und Karrierevergleich 2011“ der Personalberatung TGMC und der Fachzeitschrift Teletalk. Der Befragung zufolge lagen die Stundenlöhne von Callcenter-Mitarbeitern 2010 bei durchschnittlich 10,22 Euro – und damit „deutlich über einem Niveau, das in der Mindestlohndebatte genannt wird“, so das Magazin in seiner Februar-Ausgabe. Aufschläge von ein bis zwei Euro gebe es für Second- und Thirdlevel- Agents sowie für Outbound-Tätigkeiten. Allerdings zahlten externe Outsourcing-Callcenter mit einem Durchschnitts-Stundenlohn von 8,47 Euro deutlich weniger als Inhouse-Callcenter mit 11,59 Euro.

Teamleiter verdienen der Erhebung

zufolge durchschnittlich 30 400 Euro (externe Callcenter) bzw. 38 900 Euro (Inhouse). Bei den Callcenter-Managern gebe es ein starkes Gehaltsgefälle – je nach Branche, Region, Unternehmensgröße und Verantwortungsbereich. Die mittleren 50 Prozent der

Callcenter-Leiter verdienten zwischen 52 000 und 90 300 Euro pro Jahr. sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar