DIE LAGE DER BANKEN : Gefahr von Süden

Die Schuldenkrise bedroht der Bundesbank zufolge die Finanzstabilität Europas. Dass nun auch Euro-Staaten wie Italien erfasst werden, erhöhe die Risiken für die Banken, urteilt die Notenbank im neuen Finanzstabilitätsbericht. Angesichts der schlechteren Konjunkturlage sänken Erträge. Deutsche Banken hätten gegenüber griechischen Schuldnern Forderungen von 28 Milliarden Euro (Stand Ende Juni). Von Italien verlangen die Banken 42 Milliarden Euro, von den dortigen Banken 54 Milliarden. Spanien steht bei deutschen Banken mit 23 Milliarden in der Kreide. Hinzu kommen Forderungen deutscher Versicherer gegenüber Italien und Spanien von 15 Milliarden Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben