Die Macher von Rocket Internet : Wer sind Oliver, Alexander und Marc Samwer?

Hinter Rocket Internet stehenunter anderem die Internet-Unternehmer Oliver, Alexander und Marc Samwer. Was ist über die drei Brüder bekannt?

Lisa Kolde
Oliver Samwer.
Oliver Samwer.Foto: promo

Als „aggressivster Mensch des Planeten im Internet“ bezeichnete sich Oliver Samwer 2011 in einer E-Mail an seine Mitarbeiter. Der mittlere Bruder der Samwers gilt als Kopf des Trios und überschreitet gerne Grenzen, auch verbal. In seiner E-Mail schreibt er weiter von einem „Blitzkrieg“, mit dem er die internationale Möbelbranche im Internet erobern will. Neben Oliver Samwer erscheinen seine beiden Brüder Marc und Alexander vergleichsweise blass. Dabei hat das Trio gemeinsam vor 15 Jahren ein Geschäftsmodell begründet, das sie nun zu Milliardären macht: das Kopieren von erfolgversprechenden Ideen.

Den ersten Coup landeten sie 1999. Alexander, der Jüngste der drei, hatte kaum sein Wirtschaftsstudium beendet und war noch keine 25 Jahre alt. Nach einer Reise in die Vereinigten Staaten gründeten die Brüder das Internetaktionshaus Alando nach dem Vorbild von Ebay, das zu der Zeit in Deutschland noch weitgehend unbekannt war. Schon diese erste Idee zündete. Vier Monate nach der Gründung verkaufte das Trio die Kopie Alando an das Original Ebay – für 43 Millionen Dollar. Noch keine 30 und schon Millionäre, starteten die Samwer-Brüder direkt das nächste Projekt: Mit dem Verkaufserlös gründeten sie den Klingeltonanbieter Jamba, um diesen wiederum im Jahr 2004 für 273 Millionen Dollar an einen US-Konzern zu verkaufen.

Parallel in Dutzenden Firmen

Mittlerweile haben die Brüder ihr Vorgehen geändert. Sie gründen nicht mehr eine Firma nach der anderen, sondern setzten über Rocket Internet ihr Geld und Know-how parallel in Dutzenden Firmen ein. Oliver Samwer ist der Kopf der Unternehmung und verhilft klugen Ideen zur Marktreife. Der 42-Jährige hat sich zwar im Nachhinein für seinen „Blitzkrieg“-Patzer entschuldigt. An seinem Führungsstil hat das aber wenig geändert.

In der jüngst erschienenen Biografie über die Samwers „Die Paten des Internets“ beschreibt Autor Joel Kaczmarek den mittleren Bruder als einen herrischen, aber charismatischen Unternehmer, als ein „tempofixiertes Alphatier“, das sich sowohl auf das Geschäftemachen als Kriegsführung verstehe als auch mit wohldosiertem Charme seine Umgebung um den Finger wickeln könne. Ob es Oliver Samwer mit seinem umstrittenen Geschäftsgebaren gelingt, dauerhaft im Internet erfolgreich zu sein, wird sich allerdings erst in den kommenden Jahren herausstellen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben