Wirtschaft : Die Marke Google schlägt alle

209434_1_xio-image-480cd351c6a46.heprodimagesgrafics84120080422wi_makenranking.jpg

Berlin - Nie war die Marke Google so wertvoll wie heute: Der Suchmaschinenbetreiber kommt aktuell auf einen Markenwert von 86,1 Milliarden Euro – das sind 30 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Damit behauptet sich der Internetkonzern auf Platz eins des jährlich erstellten Top-100-Rankings des Marktforschungsunternehmens Millward Brown. Platz zwei und drei belegen der Mischkonzern General Electric (71,4 Milliarden Dollar) und Microsoft (70,9 Milliarden Dollar).

Die erfolgreichste von insgesamt acht deutschen Marken (siehe Grafik) ist BMW auf Platz 17. Größter deutscher Aufsteiger ist Porsche mit einer Wertveränderung von 62 Prozent. Automarken schnitten besonders gut ab. Das liege vor allem daran, dass sich die deutschen Hersteller in den Wachstumsmärkten Asiens sowie in Brasilien, Russland, Indien und China engagierten, sagte Manfred Tautscher, Geschäftsführer von Millward Brown Deutschland. Auch bei den „neuen Reichen beziehungsweise der gehobenen Mittelschicht“ hätten sich die Automarken durchsetzen können.mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar