Wirtschaft : Die Opposition hat keinen Sherpa

-

Jedes Jahr ist ein anderes Land Gastgeber des G8-Gipfels. Wichtig bei der Wahl des Veranstaltungsortes: ein malerisches Panorama für das Gruppenbild der Regierungschefs.

Im nächsten Jahr lädt erstmals Russland ein, 2007 ist dann Deutschland an der Reihe. Als Schauplatz ist das mondäne Ostseebad Heiligendamm bereits gebucht.

BITTE HELFEN

Nicht nur die Führer der sieben größten Industrienationen und Russlands sitzen beim Treffen am Tisch, auch die Außen- und die Finanzminister tagen regelmäßig. Die Koordination der G-8-Aktivitäten erledigt für die Bundesregierung Wirtschafts-Staatssekretär Bernd Pfaffenbach . Er ist der so genannte Sherpa des Bundeskanzlers und begleitet ihn am Mittwoch auch nach Schottland.

Die CDU/CSU müsste sich im Falle einer Regierungsübernahme schnell überlegen, wem die Rolle zufallen sollte. „Noch brauchen wir das nicht,“ sagt der stellvertretende Fraktionschef Michael Meister . Der studierte Mathematiker teilt sich den G-8-Komplex derzeit noch mit seinen Vize-Kollegen Wolfgang Schäuble und Ronald Pofalla auf. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar