Wirtschaft : Die Revisionsklausel

-

Im Februar vereinbarten der Verband der Metall und Elektroindustrie Baden-Württemberg und die IG Metall einen Tarifvertrag bis Ende Februar 2006 . Darin ist eine Revisionsklausel festgeschrieben. Der Worlaut :

„Die Tarifvertragsparteien bewerten bis zum Januar 2005 gemeinsam die wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen des Tarifabschlusses . Sie bemühen sich, gemeinsam festzustellen, ob angesichts von Wachstumsrate, Preisentwicklung und Beschäftigungsentwicklung eine abweichende Anpassung der Tarifentgelte in der zweiten Stufe am Monat März 2005 geboten ist. Gelingt bis Februar 2005 keine gemeinsame Bewertung und Vereinbarung, kann jede Partei eine Änderung der Tabellenwerte verlangen.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben