Wirtschaft : Die Stimmung an der Börse steigt

NAME

Berlin (Tsp). Beflügelt von kräftigen Kursgewinnen der Technologiewerte und einiger Finanzwerte hat der Dax am Donnerstag zeitweise über drei Prozent zugelegt. Bis zum Abend büßte das Börsenbarometer aber wieder einen Teil seiner Gewinne ein. Der Dax gewann 2,11 Prozent auf 3665,74 Zähler. Am Neuen Markt legte der Nemax50 um 3,51 Prozent auf 491,35 Punkte zu. Der Index der mittleren Werte M-Dax lag 1,33 Prozent im Plus bei 3382,23 Punkten. Die Indizes profitierten von den steigenden Kursen in den USA vom Vortag. Auch am Donnerstag eröffneten die New Yorker Börsen freundlich.

Der Finanzdienstleister MLP hatte am Morgen Geschäftszahlen im Rahmen der Erwartungen vorgelegt und dabei seine mittelfristige Wachstumsprognose gesenkt. Trotzdem führten die Aktien von MLP die Gewinner des Börsentages an und gewannen 5,5 Prozent auf 15,00 Euro. Der schwedische Telekom-Ausrüster Ericsson teilte mit, 27,5 Millionen Infineon-Aktien an der Börse platziert zu haben.

Die Papiere von Infineon stiegen trotzdem um 0,6 Prozent auf 11,35 Euro. Händler sagten, die Titel profitierten von der positiven Stimmung am Markt. Infineon überflügelte beim Aktienumsatz am Donnerstag den traditionellen Spitzenreiter Deutsche Telekom deutlich. Die T-Aktie lag im Trend und gewann 2,2 Prozent auf 10,65 Euro.

Am Rentenmarkt sank der Rex um 0,23 Prozent auf 115,18 Punkte und der Bund Future um 0,7 Prozent auf 110,74 Punkte. Die Umlaufrendite wurde von der Bundesbank bei 4,34 (Mittwoch: 4,29) Prozent ermittelt. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs bei 0,9777 (0,9857) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 1,0228 (1,0145) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben