Wirtschaft : Die überschüssige Energie nutzen

-

Bei einem HybridAntrieb werden Verbrennungs- und Elektro-Motor kombiniert. Die Bremsenergie geht nicht verloren, sondern wird für den elektrischen Antrieb genutzt. Sie wird entweder in Batterien, über Schwungradspeicher oder wie bei MAN in Hochleistungskondensatoren, so genannten Ultracaps, gespeichert. Die Antriebsleistung für die Motoren kann entweder vom Dieselmotor über einen Generator oder vom Energiespeicher direkt bereitgestellt werden. Einsparungen ergeben sich durch die Hybrid-Technik im Stadtverkehr – deshalb ist sie für den öffentlichen Nahverkehr interessant. Bei Fahrzeugstillstand, wenn nur geringe Leistungen benötigt werden, kann der Dieselmotor automatisch abgestellt werden. Diese Stopp-Start-Automatik von MAN soll den Kraftstoffverbauch weiter senken. Im Vergleich zum herkömmlichen Dieselfahrzeug sei je nach Buslinie eine Ersparnis von 20 bis 25 Prozent möglich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben