Wirtschaft : Die Unternehmen investieren wieder

-

Nun ist es amtlich: Im zweiten Quartal 2004 hat sich das Wirtschaftswachstum in Deutschland auf 0,5 Prozent im Vergleich zu den ersten drei Monaten beschleunigt. Das erklärte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden. „Damit hat sich die leichte Erholung der Wirtschaftsleistung weiter fortgesetzt“, erklärte die Behörde. Anfang des Jahres hatte das Wachstum 0,4 Prozent betragen. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die deutsche Wirtschaft nun sogar um zwei Prozent.

Triebfeder der Konjunktur war der Export, der gegenüber dem Vorquartal kräftig um 3,2 Prozent zulegte. Dagegen herrschte beim Konsum im Inland weiter Flaute (minus 0,1 Prozent). Schuld daran war vor allem der deutliche Rückgang der Investitionen um 1,0 Prozent. Das aber könnte sich bald ändern. Nach Informationen des Handelsblatts rechnet der Maschinenbau, eine der Schlüsselbranchen im Land, mit einem baldigen Anziehen der Investitionsnachfrage. Der Grund sei der steigende Optimismus der Unternehmen, ihre bessere Ertragslage sowie der Nachholbedarf nach drei Jahren mit nur geringen Ausgaben für neue Maschinen, Geräte und Fahrzeuge, erklärte der Verband VDMA. brö/HB

0 Kommentare

Neuester Kommentar