Wirtschaft : Die Unternehmensberatung sucht Partner in Amerika

MÜNCHEN (tmh). Mit ihrem derzeitigen Eintritt in den US-Markt setzt die Unternehmensberatung Roland Berger und Partner, München, zum Quantensprung an. Man überlege auch die Fusion mit einem dort etablierten Konkurrenten, sagte Firmenchef Roland Berger vor Journalisten in München. Einen konkreten Kandidaten gebe es noch nicht. Zuvor müsse die von ihm gegründete Firma bis spätestens 2003 am weltgrößten Beratungsmarkt aus eigener Kraft eine kritische Größe erreichen. Nach ihrem vorjährigen Management- Buyout können die Münchner in den USA aktiv werden, weil sie nun nicht mehr von der Deutsche Bank AG beherrscht werden, die ihre Beteiligung auf unter fünf Prozent vermindert hat. US-Gesetze untersagen von Banken kontrollierten Unternehmen Aktivitäten am US-Markt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben