Wirtschaft : Die Vorgänger: Hendrikus Johannes Witteveen

swi

Hendrikus Johannes Witteveen war während einer für die Weltwirtschaft schwierigen Phase Direktor des IWF. Von 1973 bis 1978 musste er gegen die inflatorischen Auswirkungen des ersten Ölpreisschocks ankämpfen. Der Niederländer war zuvor in zwei Kabinetten Finanzminister, er gehörte der Volkspartei für Freiheit und Demokratie an. Auch als Wissenschaftler machte er sich einen Namen: Nach der Promotion 1947 wurde er in Rotterdam Professor für Konjunktur und Wirtschaftspolitik. Internationale Erfahrungen sammelte er bei der OECD und bei GATT-Verhandlungen für die Niederlande.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben