DIE WARENHÄUSER : Wenig Potenzial

STANDORTE

: Die meisten der noch 73 Hertie-Warenhäuser stehen am Stadtrand oder in wenig frequentierten Kleinstädten. Ihr Einzugsgebiet ist damit begrenzt, ihr Umsatzpotenzial ebenso.

SORTIMENT: Das Hertie-Management setzt bewusst auf mittlere Preislagen. Die aber verlieren seit Jahren die Gunst der Verbraucher. Stattdessen wächst die Nachfrage nach billigen Discountartikeln wie nach hochpreisigem Luxus.

KONZEPT: Über einen Großteil des Hertie-Sortiments entscheiden Lieferanten wie Katag (Mode) oder Das Depot (Haushaltsartikel) selbst. Dies reduziert zwar die Planungskosten, verhindert aber ein einheitliches Verkaufskonzept. csc (HB)

0 Kommentare

Neuester Kommentar