DIE WOCHE : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Eine Reihe deutscher und ausländischer Konzerne legt Geschäftszahlen vor, darunter am Dienstag die Deutsche Bank, die Deutsche Börse, Daimler, SAP und BP, am Mittwoch die Deutsche Bahn, Infineon und Boeing sowie am Donnerstag Siemens, Bayer, Lufthansa, Volkswagen, BASF, Vattenfall und Shell.

Über die Lage der Konjunktur geben diverse Indikatoren Auskunft: am Dienstag das Gfk-Konsumklima, am Mittwoch das DIW-Konjunkturbarometer, am Donnerstag die neuen Daten der Bundesagentur für Arbeit und am Freitag das Wirtschaftswachstum der USA im zweiten Quartal. Auch die Banken-Stresstests dürften die Börse noch beschäftigen, da die Ergebnisse erst nach Börsenschluss am Freitag veröffentlicht worden waren. Nur sieben der 91 überprüften europäischen Banken fielen durch, in Deutschland nur die bereits verstaatlichte Hypo Real Estate.mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben