DIE WOCHE  :  DIE WOCHE 

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Kurz vor dem Brückenwochenende ist es bei den deutschen Unternehmen relativ ruhig. Die Bekleidungskette Adler will am heutigen Montag über ihren Börsengang am 16. Juni informieren. Ein Großteil des geplanten Emissionserlöses von 145 Millionen Euro soll an den Finanzinvestor Bluo fließen.

Am Dienstag legt die Bundesagentur für Arbeit die neuen Daten vom Arbeitsmarkt vor (siehe Bericht auf dieser Seite). Am gleichen Tag kommen die Inflationsdaten für die Euro-Zone.

Die Märkte stehen vor allem im Bann der Nachrichten aus und über Griechenland. Heute berät die Parteiführung der regierenden Pasok-Partei, am Freitag legt die Schuldenagentur des Landes die Details neuer Anleihen fest. Mit Spannung wird der Bericht einer Delegation von EU, EZB und IWF erwartet, die prüfen soll, ob Griechenland die Bedingungen für die Auszahlung der nächsten Kredittranche aus dem Rettungspaket über insgesamt 110 Milliarden Euro erfüllt. Ein Bericht, wonach das Land alle vereinbarten Ziele verfehlt habe, wird dementiert. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben