DIE WOCHE  :  DIE WOCHE 

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Griechenland und kein Ende: Am heutigen Montag legen die Finanzminister der Eurozone in Luxemburg ihre Vorstellungen vor, wie die Rettungsbemühungen zu gestalten sind. In der Nacht zum Mittwoch stimmt das griechische Parlament über die Vertrauensfrage des Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou ab.

Ebenfalls heute beginnt der Luft- und Raumfahrtsalon in Le Bourget bei Paris, die große europäische Branchenschau (Seite 16).

Nur einige wenige deutsche Unternehmen legen in dieser Woche ihre Geschäftszahlen vor: Am Dienstag öffnet die Oetker-Gruppe ihre Bücher, am Mittwoch die Otto-Gruppe und am Freitag der Spielwarengroßhändler Vedes.

Neben der Griechenland-Frage dürfte die Konjunktur im Vordergrund stehen. Am Dienstag legt das Zentralinstitut für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim seine Konjunkturerwartungen vor. Am Freitag folgt das Münchner Institut für Wirtschaftsforschung (Ifo) mit dem Geschäftsklima für Juni.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben