DIE WOCHE : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Finanzen.

Griechenland ist vorerst gerettet, aber wie geht es nun weiter? Darüber beraten am Donnerstag und Freitag die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Industrie- und Schwellenländer (G20) in Cannes. Am selben Tag trifft sich der Rat der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, um über die Zinsen im Euro-Raum zu entscheiden – erstmals unter der Leitung des neuen Chefs Mario Draghi, der am Dienstag sein Amt antritt. Statt über die Schulden der Staaten informiert die Wirtschaftsauskunftei Creditrefom am Donnerstag über die Schulden der privaten Haushalte, einen Tag nachdem die Bundesagentur für Arbeit die neuesten Arbeitsmarktzahlen bekannt gegeben hat.

Unternehmen. Die Berichtssaison geht weiter. Zahlen für das dritte Quartal legen vor: Credit Suisse (Dienstag), Audi, Boss, MAN, Fresenius, Qiagen, AOL, Time Warner, Kraft Foods (Mittwoch), Metro (möglicherweise letztmals mit Vorstandschef Eckhard Cordes), Beiersdorf, Adidas, BMW, Unilever (Donnerstag), Telekom und die Commerzbank (Freitag)

0 Kommentare

Neuester Kommentar