DIE WOCHE : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik.

Die Berichtssaison

endet, nur noch einzelne Unternehmen wie Sixt (Dienstag), Fielmann oder Halloren (beide Donnerstag) legen ihre Quartalszahlen vor. Ebenfalls am Donnerstag präsentiert die RTL Group ihre Halbjahresbilanz.

Politische Ereignisse rücken erneut stärker in den Fokus der Märkte – wie die Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Frankreichs Präsident François Hollande und mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras am Donnerstag und Freitag.

Zahlreiche Konjunkturdaten stehen ebenfalls auf der Agenda: An diesem Montag legen Bundesbank und Bundesfinanzministerium ihre Monatsberichte vor. Am Donnerstag veröffentlicht das Statistische Bundesamt endgültige Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal und zur Maastricht-Defizitquote im ersten Halbjahr. Aufschluss über die Konjunktur gibt am selben Tag der europäische Einkaufsmanagerindex. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar