DIE WOCHE : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik.

Neben der Wahl in den USA verblassen andere, wirtschaftspolitische Termine. Am heutigen Montag treffen sich die Finanzminister der G20 in Mexiko, um über die Finanzkrise zu diskutieren. Ebenfalls am Montag wird in Paris eine Stärken-Schwächen-Analyse der französischen Wirtschaft veröffentlicht. Am Mittwoch befasst sich der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, auf einer Tagung mit dem „Kapitalismus in der Krise“. Am Donnerstag gibt es einen ersten Ausblick des Handelsverbands auf das Weihnachtsgeschäft.

Auch in dieser Woche gibt es jede Menge Zahlen über das dritte Quartal. Von den großen deutschen Konzernen sind BMW (Dienstag), Hochtief und Munich Re (Mittwoch), sowie Siemens, Telekom und Commerzbank (Donnerstag) dabei. Am Freitag folgt die Allianz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben