DIE WOCHE : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik.

Diverse Großkonzerne

legen Quartalszahlen vor. Den Start machen am heutigen Montag VW und die Deutsche Börse, gefolgt von der Deutschen Bank, BP und Pfizer am Dienstag. Facebook berichtet am 1. Mai. Am Donnerstag gibt es dann Zahlen von der Opel-Mutter GM und hierzulande von Metro, Lufthansa, Beiersdorf, Siemens und BMW. Am Freitag folgen Adidas und Conti, der Energiekonzern Eon bittet dann zur Hauptversammlung.

Konjunkturindikatoren kommen am heutigen Montag vom Bundesverband für den deutschen Groß- und Außenhandel, das Ifo-Institut berichtet zum Geschäftsklima in Ostdeutschland. Am Dienstag wird die neue GfK-Konsumklimastudie vorgelegt. Aus Nürnberg gibt es die Arbeitsmarktzahlen für April. Und die EU-Behörde Eurostat gibt eine erste Schätzung zur Inflation im April ab.

Ansonsten blickt die Welt Donnerstag nach Frankfurt, wo die EZB über die von den Euro-Krisenstaaten erhoffte Leitzinssenkung auf 0,5 Prozent entscheiden will. Zudem bringt die Zentralbank die neuen Fünf-Euro-Scheine in Umlauf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben