Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Die Krise an den Finanzmärkten

ist noch nicht ausgestanden. Ob sie schon Spuren in der Realwirtschaft hinterlassen hat, werden die US-Konjunkturdaten zeigen. Am Dienstag werden Daten zur Verbraucherstimmung veröffentlicht, am Donnerstag wird berichtet, wie die US-Wirtschaft im zweiten Quartal gewachsen ist. Am selben Tag werden in Nürnberg die Erwerbslosenzahlen von August veröffentlicht. Experten erwarten, dass die Arbeitslosigkeit weiter zurückgeht.

Unternehmenszahlen

gibt es auch. Das Telekommunikationsunternehmen Versatel berichtet am Dienstag über die Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal, Daimler-Chrysler und Air Berlin folgen einen Tag später. Im Vorfeld war spekuliert worden, ob der Billigflieger eine Gewinnwarnung herausgeben muss, das Unternehmen weist das zurück. Donnerstag berichtet dann die West LB über die ersten sechs Monate, am Freitag Arcandor, das ist der neue Name für Karstadt-Quelle.

Gleich ein doppelter Führungswechsel

wird am Montag beim europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS und seiner Flugzeugtochter Airbus vollzogen: Thomas Enders wird neuer Airbus-Chef, dafür wird der Franzose Louis Gallois EADS künftig allein führen. Das Neueste aus der Welt der Unterhaltungselektronik zeigt die Ifa ab Freitag in den Berliner Messehallen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben