Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Der Streit über die Schließung des Bochumer Nokia-Werks geht weiter. Am Dienstag findet in der Ruhrgebietsstadt eine große Demonstration statt, zu der mehr als 20 000 Teilnehmer erwartet werden. Auch IG-Metall-Chef Berthold Huber spricht. Pikant: Zwei Tage später legt der finnische Konzern in Helsinki seine Bilanz vor. Analysten rechnen mit guten Zahlen.

Spannend dürfte auch die Hauptverhandlung von Siemens am Donnerstag in München werden. Wegen des Korruptionsskandals will Aufsichtsratschef Gerhard Cromme den Aktionären ans Herz legen, die Entlastung der alten Siemens-Spitze zu vertagen. Nur dem neuen Chef, Peter Löscher, soll das Vertrauen ausgesprochen werden. Volles Vertrauen dürften die Anleger dagegen zu Porsche-Chef Wendelin Wiedeking haben. Die Hauptversammlung des Autobauers findet am Freitag statt.

In der Volkswagen-Affäre um Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert und den früheren Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer wird für Donnerstag ein Urteil erwartet. Volkert ist wegen Anstiftung zur Untreue in 48 Fällen angeklagt. Das Landgericht Braunschweig hat aber bereits erkennen lassen, dass die Strafe milder ausfallen könnte als zu Prozessbeginn erwartet.

Und wer auf die Grüne Woche will, hat nur noch bis Sonntag Zeit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben