Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Die Gerichte

müssen sich immer häufiger mit dem Gebaren in der Wirtschaft auseinandersetzen. Am Montag sind gleich zwei deutsche Konzerne betroffen. Vor dem Landgericht München beginnt der Korruptionsprozess gegen einen früheren Manager der Siemens-Telekommunikationssparte Com. In Frankfurt am Main wird der Schadenersatzprozess um den dritten Börsengang der Deutschen Telekom fortgesetzt. Die Deutsche Bahn versucht derweil vorbildlich zu sein. Sie stellt in Berlin ihren Compliance-Bericht 2006/07 vor. Ebenfalls in Berlin wird am Dienstag die Internationale Luft- und Raumfahrtmesse ILA eröffnet. Sie findet bis zum 1. Juni auf dem Flughafen Schönefeld statt.

Am Dienstag

werden Zahlen zur weiteren Konjunkturentwicklung erwartet. Die GfK veröffentlicht ihren Konsumklimaindex für Juni. In Berlin wird der Jahresmittelstandsbericht vorgestellt und die Deutsche Werbewirtschaft legt ihren Jahresbericht vor. In New York gibt es Zahlen zum US-Verbrauchervertrauen im Mai.

Ob auch die Arbeitslosen

von der relativ guten Entwicklung profitieren, wird sich am Donnerstag zeigen. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlich ihre Arbeitsmarktdaten für Mai. Auch die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) legt ihre Arbeitsmarktstatistik vor.

Am Donnerstag sind die Unternehmen

, ihre Anteilseigner und Mitarbeiter an der Reihe. Die Deutsche Bank veranstaltet in Frankfurt ihre Hauptversammlung. In Wolfsburg findet bei Volkswagen eine Betriebsversammlung mit Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) statt.

Konjunkturdaten aus den USA

gibt es noch einmal zum Wochenschluss. In Washington werden Zahlen zu den persönlichen Einkommen und Konsumausgaben veröffentlicht, in Chicago der Einkaufsmanagerindex und die Universität Michigan legt ihre Zahlen für das Verbrauchervertrauen im Mai vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben