Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Der G-8-Gipfel in Japan

steht ab Montag im Mittelpunkt des Interesses. Die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industrienationen und Russlands treffen sich auf der Insel Hokkaido, um über den Klimawandel, die hohen Öl- und Lebensmittelpreise sowie die Hilfe für Afrika zu beraten. Das eigentliche Gipfeltreffen findet am Dienstag statt. Für Montag und Mittwoch sind unter anderem Gesprächsrunden mit Schwellenländern wie China, Indien und Brasilien sowie mit afrikanischen Staaten vorgesehen.

Die Bilanzsaison

für das zweite Quartal in den USA beginnt am Dienstag mit Zahlen des Aluminiumkonzerns Alcoa. Am Freitag folgt General Electric. In Europa stehen die durch den hohen Ölpreis gebeutelten Fluggesellschaften im Mittelpunkt. Air Berlin und Easyjet präsentieren am Montag Verkehrszahlen für Juni, die Lufthansa am Freitag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar