Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

In dieser Woche veröffentlicht eine Vielzahl von Unternehmen in den USA und Europa ihre Zwischenberichte. Wichtig für die Stimmung in der Autoindustrie sind die Zahlen von VW, Fiat, Peugeot und General Motors (Mittwoch), Daimler und Renault (Donnerstag) sowie Audi (Freitag). Am Montag teilt die Bank of America mit, wie stark sie von der Finanzkrise betroffen ist; Apple veröffentlicht am gleichen Tag seinen Quartalsbericht. Die Bieterfrist für die größte deutsche Reederei Hapag-Lloyd endet. Am Mittwoch kommt der Aufsichtsrat von Continental zusammen, um über das feindliche Übernahmeangebot der Schaeffler- Gruppe zu beraten. Pixelpark-Aktionäre erfahren am Donnerstag auf der Hauptversammlung Details zum Umzug nach Hamburg und zu möglichen Verkäufen. Infineon veröffentlicht am Freitag seinen Quartalsbericht.

An diesem Montag beginnt der Sommerschlussverkauf im deutschen Einzelhandel. Das Bundesarbeitsgericht verhandelt am Dienstag über die Mitbestimmung von Betriebsräten bei Ethikregeln. Der Windenergie-Verband berichtet am Mittwoch über die Exportzahlen sowie die Auswirkungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Am selben Tag gibt die EU-Kommission ihre Entscheidung zur Übernahme von VW durch Porsche bekannt. Am Donnerstag wird in München der Siemens- Korruptionsprozess fortgesetzt – voraussichtlich mit den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung. Das Ifo-Institut gibt Daten zum Geschäftsklima bekannt. Verdi veröffentlicht am Freitag das Ergebnis der Urabstimmung über einen Streik bei der Lufthansa. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben