Wirtschaft :  DIE WOCHE 

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Konjunktur und Finanzmärkte. Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird am Dienstag seinen Weltbericht zur Finanzstabilität vorlegen. Am gleichen Tag stellt auch die Europäische Zentralbank in Straßburg ihre Jahresbilanz vor. Am Mittwoch präsentiert der IWF weitere Details seines jährlichen World Economic Outlook. Am Freitag treffen sich in Washington die Finanzminister der wichtigsten Industrienationen (G7 und G20).

Wirtschaftspolitik. Am Dienstag treffen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister Steinbrück, Steinmeier und Guttenberg mit den Spitzen von Bundesbank und Rettungsfonds Soffin zusammen um über Bad-Bank-Modelle zu sprechen. Am Mittwoch ruft die Kanzlerin dann zum Wirtschaftsgipfel: Spitzenvertreter von Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften, Forschung ziehen eine erste Bilanz der beiden Konjunkturprogramme.

Unternehmen und Branchen. Die Woche steht im Zeichen der Hannover Messe, auf der sich die wichtigsten Industriebranchen präsentieren. In Schanghai beginnt am Montag die für Asien wichtige Automesse. Viele Unternehmen legen zudem weltweit Quartalszahlen vor. Die Bank of Amerika und der Computerhersteller IBM am Montag, Yahoo und der Chiphersteller AMD am Dienstag. Am Mittwoch folgen Boeing, Ebay und Apple. In Deutschland laden in dieser Woche unter anderem Henkel, die Postbank, die Münchener Rück, Volkswagen und Continental zu Hauptversammlungen ein. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben