Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Die Rettung von Opel wird am Montag Thema in Berlin sein. Dann will sich Fiat-Chef Sergio Marchionne mit Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sowie Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) treffen, um über einen Einstieg bei dem angeschlagenen Autobauer zu sprechen.

Für die Aktionäre des maroden Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) läuft die Zeit. An diesem Montag endet das staatliche Übernahmeangebot, mit dem sich der Bund die Mehrheit an dem Finanzkonzern sichern will. Aktionäre haben bis Mitternacht Zeit, ihre Aktien zu verkaufen. Am Dienstag will die HRE ihre Zahlen fürs erste Quartal vorlegen. Der Quartalsverlust beläuft sich laut Branchenschätzung auf rund 500 Millionen Euro. Auch die Schweizer Bank UBS sowie die Postbank öffnen am Dienstag ihre Bücher, die Commerzbank folgt am Freitag. Zwischenbilanz ziehen auch die Deutsche Telekom (Montag), BMW und Münchener Rück (beide am Mittwoch).

Angesichts der Finanzkrise werden die historisch niedrigen Zinsen im Euro-Raum nach übereinstimmender Expertenmeinung weiter sinken. Volkswirte erwarten, dass die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer nächsten Sitzung an diesem Donnerstag in Frankfurt den Leitzins erneut zurücknehmen wird: um 25 Basispunkte auf das Rekordtief von 1,0 Prozent. Ebenfalls am Donnerstag will die US-Regierung das Ergebnis ihres „Stresstests“ unter den 19 größten US-Banken veröffentlichen. Sie sollen Aufschluss über den Zustand der Finanzbranche und ihren Kapitalbedarf geben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar