Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Am Dienstagabend beginnt die Berichtssaison für das zweite Quartal: Erstes Unternehmen mit neuen Geschäftszahlen ist der US-Aluminiumhersteller Alcoa.

Europa ist noch nicht so weit – aber mehrere Fluggesellschaften legen in dieser Woche Verkehrszahlen vor: Air Berlin am Dienstag und Lufthansa am Donnerstag.

Eine Reihe von Daten geben Aufschluss über die Lage der deutschen Konjunktur: am Dienstag der Auftragseingang in der Industrie, am Mittwoch die Industrieproduktion, am Donnerstag der Außenhandel und die Verbraucherpreise sowie die Monatsberichte von Bundesbank und Europäischer Zentralbank.

Der G-8-Gipfel tagt von Mittwoch bis Freitag im italienischen L’Aquila. Mit dabei sind die Staats- und Regierungschefs aus den USA, Deutschland, Japan, Großbritannien, Frankreich, Italien, Kanada und Russland. Als Gäste werden die Amtskollegen aus großen Schwellenländern sowie aus den meisten afrikanischen Staaten erwartet. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Finanzkrise, Klimaschutz und Entwicklungshilfe.

Am Donnerstag legt das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) seine neue Prognose vor. Am Freitag folgt das monatliche Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben