Wirtschaft :  DIE WOCHE 

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Die Berichtssaison erreicht einen neuen Höhepunkt. Den Start mit Zahlen zum dritten Quartal macht am Montag Linde. Am Dienstag folgen Beiersdorf, BMW und Metro, Adidas und Heidelzement am Mittwoch. Am Donnerstag legen Post, Postbank, Telekom, Commerzbank und Münchener Rück ihre Zahlen vor. In den USA berichten diese Woche Ford, Cisco und Time Warner. Am Donnerstag legt der weltgrößte Autokonzern Toyota Halbjahreszahlen vor.

Die Politik wartet gespannt auf den Bericht des Arbeitskreises Steuerschätzung. Das Gremium tagt von Dienstag bis Donnerstag und errechnet die zu erwartenden Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden. Am Freitag beraten sich die G-20-Finanzminister und Zentralbankchefs in Schottland.

Neue Konjunkturdaten kommen am Dienstag unter anderem aus Brüssel, wenn die EU-Kommission ihr Herbstgutachten für alle Mitgliedsstaaten vorlegt. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlicht Zahlen zum Einzelhandel. Und am Donnerstag tagt der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB).

0 Kommentare

Neuester Kommentar