Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

In dieser wegen des Karfreitags verkürzten Börsenwoche legen noch einige deutsche Schwergewichte ihre Bilanzen vor, darunter am Dienstag der Handelskonzern Metro und die Deutsche Post sowie am Mittwoch das Touristikunternehmens TUI , der Industriegase und Gabelstapler-Konzern Linde , der Baukonzern Hochtief und der Autovermieter Sixt . Damit endet die so genannte Berichtssaison der Standardwerte. Auffällig war vor allem die stark angehobenen Dividenden . Laut Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) werden die Dax-Unternehmen für 2004 die Ausschüttungen um 40 Prozent auf 15 Milliarden Euro anheben.

* * *

Auch die Lufthansa steht im Fokus der Anleger: am Dienstag mit der Aufsichtsratssitzung, bei der die geplante Übernahme der Swiss gebilligt und der Vertrag von Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber verlängert werden soll.

* * *

Im Mittelpunkt der Wirtschaftspolitik dürfte der Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Dienstag und Mittwoch stehen, die über den Stabilitäts- und Wachstumspakt beraten. Auch die Ankündigung von Regierung und Opposition, die Unternehmenssteuern senken zu wollen, könnte noch Wirkungen zeigen. Die Spitzengremien von SPD und Grünen befassen sich am Montag damit.

* * *

Was die Konjunktur angeht, steht am Dienstag zunächst die Sitzung der US-Notenbanker am Dienstag im Mittelpunkt. Der Markt erwartet eine neuerliche Anhebung des Leitzinses um 0,25 Punkte auf 2,75 Prozent, achtet aber vor allem auf begleitende Kommentare. In Deutschland steht am Mittwoch der Ifo-Geschäftsklimaindex an, der zentrale Indikator für die Stimmung der Unternehmen, der diesmal leicht steigen soll. Auch die Lage am Arbeitsmarkt dürfte Thema bleiben, da die offiziellen Daten für März nächste Woche bekannt gegeben werden. Ein weiterer Anstieg gilt auch dank des lange sehr kalten Wetters als wahrscheinlich.

* * *

Auch der Ölpreis steht an den Finanzmärkten unter besonderer Beobachtung, nachdem er zuletzt leicht absackte. Ein Barrel US-Leichtöl kostete 56,25 Dollar und damit 40 Prozent mehr als zu Jahresbeginn.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben