Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

Die DaxSchwergewichte haben ihre Bilanzen für 2004 bereits vorgelegt – bis auf Continental . Der Autozulieferer reicht seine Zahlen in dieser – wegen Ostern um einen Tag verkürzten – Börsenwoche nach. Die Börsianer sind vor allem auf den Ausblick gespannt. Außerdem werden zahlreiche Nebenwerte ihre Bilanzen präsentieren, darunter der Hamburger Konsumgüterkonzern Beiersdorf (Nivea), das Medienunternehmen EM.TV und die Modefirma Hugo Boss . Am Ende der Woche will sich der Musikkonzern Sony BMG unter anderem zur Fusion, den CD-Preisen und dem deutschen Musikmarkt äußern.

* * *

In der Konjunktur- und Wirtschaftspolitik stehen zwei Termine im Vordergrund: Am heutigen Dienstag legt die Gesellschaft für Konsumforschung GfK ihren Konsumklima-Index für März vor. Am Donnerstag wird die Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarktdaten für März veröffentlichen. Experten befürchten, dass die Frühjahrsbelebung ausbleibt. In den USA werden am Freitag Arbeitsmarktdaten veröffentlicht.

* * *

Zu Hauptversammlungen laden in dieser Woche der Sportartikelhersteller Puma (Mittwoch) und das Pharmaunternehmen Merck (Donnerstag) ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben